Ehemalige Flüchtlingshelferin über ihre diesbezüglichen Erfahrungen

Christiane Soler über ihre Erfahrungen als Flüchtlingshelferin. Sie ist heute Teil der INITIATIVE AN DER BASIS

20 Jahre seit NATO-Angriff auf Jugoslawien

Zwei Monate vor Beginn des NATO-Angriffskrieges gegen Jugoslawien am 24. März 1999 bewirkte das "Massaker von Račak" in der westlichen Öffentlichkeit einen Aufschrei der Empörung. Zugleich lieferte es Washington und der NATO den lang ersehnten "humanitären" Vorwand. https://deutsch.rt.com/europa/85095-20-jahre-seit-nato-angriff-racak-massaker-nato-drehbuch/

Paul Schreyer: Die Angst der Eliten - Wer fürchtet die (direkte) Demokratie?

Das System steckt in der Krise. Liegt der Ausweg in mehr direkter Demokratie? Oder ist das Volk zu „dumm“, um in wesentlichen Fragen selbst zu entscheiden? Lässt es sich zu leicht manipulieren und geht rechten Populisten auf den Leim? Wenn Außenseiter bei Wahlen erfolgreich sind, heißt es oft, die Bürger hätten „falsch“ abgestimmt. Aber wer entscheidet, was „richtig“ ist? In Deutschland gibt es freie Wahlen für alle erst seit gut hundert Jahren.

Bernd Biedermann zum MH17-Bericht: "Die Beweise sind absurd!"

Foren: 

Der Offizier der NVA-Luftverteidigung bei Flugabwehrraketen Bernd Biedermann erläutert die wesentlichen Merkmale eines Abschusses durch eine Raketen wie die eines BUK-Systems. Im Interview mit Maria Janssen erzählt er, warum er es für ausgeschlossen hält, dass der Abschuss der malaysischen Boeing von einem solchen System durchgeführt worden sein könnte.

Falscher Text – oder wie ZDF-Korrespondent Hans-Ulrich Gack zurechtgestutzt wurde

Am 27.04.2018 hatte der ZDF-Korrespondent Hans-Ulrich Gack in der ZDF-Sendung „heute“ von seinem Besuch in einem Flüchtlingslager in Syrien berichtet. Dort hatte er das getan, was man von einem Reporter erwartet. Der Mann hatte die Menschen dort im Lager nach ihren Erlebnissen und Erfahrungen in dem nun bereits sieben Jahre andauerndem Krieg befragt... http://www.neopresse.com/medien/falscher-text-oder-wie-zdf-korrespondent-hans-ulrich-gack-zurechtgestutzt-wurde/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=af97590abe-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-af97590abe-121171697

Frauen wehrt euch! #120db - Die Töchter Europas

An Frauen und nur an Frauen: Werdet aktiv und wehrt euch: http://www.120db.info https://twitter.com/120dezibel Mach mit, werde Teil der Aktion & mach deine Stimme laut! 120 Dezibel ist die Lautstärke eines handelsüblichen Taschenalarms, den heute viele Frauen bei sich tragen. 120 Dezibel ist der Name unseres Aufschreis gegen importierte Gewalt. Mach mit und erzähle unter #120db von deinen Erfahrungen mit Überfremdung, Gewalt und Missbrauch.

Eva Herman: Glyphosat und die Menschheit, ein ungleicher Kampf

Foren: 

Deutschland hat Ende November 2017 die Zustimmung gegeben, dass das Pflanzenvernichtungsmittel Glyphosat für weitere fünf Jahre in der EU eingesetzt werden darf. Glyphosat steht jedoch im dringenden Verdacht, erheblich krebserregend zu sein und für weitere, schwere gesundheitliche Schäden verantwortlich zu sein. Das ergeben neue wissenschaftliche Erkenntnisse.

KenFM im Gespräch mit: Ullrich Mies ("Fassaden-Demokratie und Tiefer Staat")

Auf YouTube am 09.12.2017 veröffentlicht

Niemand von uns lebt in einer Demokratie. Wir glauben nur, es zu tun. Volksvertreter sind in Wahrheit von der Elite vorgecastete Marionetten. Ihr Job ist es, uns glauben zu lassen, wir, die Bürger, wären der Souverän. Das sind wir nicht. An keinem Ort der Welt. Wir leben in simulierten Demokratien. Eine Demo-Version, die sich hinter der Mogelpackung Repräsentative Demokratie versteckt....

5 Aspekte: Wie linke Politik Migranten geschadet hat

Auf YouTube veröffentlicht am 19.11.2017

Ein Mann mit Migrationshintergrund spricht aus was Millionen Deutsche denken. Respekt und danke für dieses Video!

 

Asterix in Britannien

Das Dorf Hawes, etwa eine Stunde nördlich von Manchester, liegt mitten im Yorkshire Dales National Park....Vor 25 Jahren gab es noch ein einziges Unternehmen, die Wensleydale Creamery, eine Molkerei mit 200 Angestellten, die Milchprodukte und Käse herstellte. Als die Eigentümer ankündigten, auch diese letzte Fabrik von Hawes zu schließen, zog sich der Gemeinderat für eine sehr, sehr lange Sitzung zurück und überraschte die Einwohner am nächsten Tag mit der Ankündigung, die Fabrik gemeinsam mit den Managern zu erwerben und sie weiterzuführen. Weiterlesen

Aufruf: abrüsten statt aufrüsten!

Ein außergewöhnlicher, der Not gehorchender Aufruf wurde am 6.11.2017 veröffentlicht: vier Gewerkschaftsvorsitzenden, neben einem Nobelpreisträger, führende Vertreterinnen und Vertreter der Friedens- und Umweltbewegung, neben bekannten Künstlerinnen und Künstlern, kritische Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, sowie Engagierte aus den Bewegungen für Nachhaltigkeit und eine gerechte Welt wenden sich an die Öffentlichkeit mit dem Appell „abrüsten statt aufrüsten“. Die Unterzeichnenden fordern von der (neuen) Bundesregierung: „Keine Erhöhung der Rüstungsausgaben – Abrüsten ist das Gebot der Stunde“... Weitere Infos und Mitzeichnung

André Stern familylab-Vortrag »Und ich war nie in der Schule«

Auf YouTube veröffentlicht am 03.01.2016

Fieser Angriff: „Beheimatete …“

Deutsch ist eine wundervolle Sprache. Es lassen sich sehr komplexe Sachverhalte in einen einzigen, ellenlangen Satz gießen. Aber ey, Alder: Ellenlange Sätze geraten immer mehr aus der Mode. Neue Substantive sind gefragt, für die komplexe Inhalte, – keineswegs „unumstrittene“ übrigens – einfach als „ausdiskutiert“ festgelegt werden. Neuester Angriff: „Beheimatete“...

Ex-ARD-Redakteur Bräutigam über die Tagesschau: „Die Mängel sind institutionell“

Der langjährige Tagesschau-Redakteur Volker Bräutigam hat bereits über 200 Programmbeschwerden auf Grund der seiner Meinung nach zu tendenziösen ARD-Berichterstattung verfasst. Im Gespräch mit RT Deutsch Redakteur Kani Tuyala spricht er über seine Motivation und über Medien als Herrschaftsinstrument. Er sieht weniger ein individuelles Versagen als grundsätzliche Mängel im modernen Mediensystem.

Motivationsrede von Dr. Daniele Ganser bei Stopp Air Base Ramstein

Wir leben in einer Zeit, die von Ressourcenkriegen geprägt ist. Dieser Planet ist ein Erdöl-Junkie. Schwerstabhängig und bereit, dafür über Leichen zu gehen. Wer diese Mechanik erkannt hat und versucht, sie zu überwinden, kommt nicht umhin sich der Friedensbewegung anzuschließen. Dr. Daniele Ganser ist Teil der Friedensbewegung. Der Schweizer Historiker ist ein Experte, wenn es um verdeckte Kriegsführung und die Strategie der Spannung geht, die Politik der NATO ist.

Eugen Drewermann appelliert an das Gewissen der Deutschen

Eugen Drewermann ist das Gewissen der Republik. Scharf im Verstand und in der Analyse. Ein Mahner in Zeiten, in denen Krieg als Mittel der Politik und zur Durchsetzung persönlicher Egoismen längst wieder Alltag geworden ist. Der Theologe Drewermann sprach 2017 in Ramstein zu den Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die US-Airbase als das zu benennen, was sie ist. Eine Mordzentrale auf deutschem Boden. Über Ramstein in Deutschland wird das Völkerrecht gebrochen, auch wenn sich die Regierung Merkel dazu dumm stellt.

Neue Studie belegt: Ungeimpfte Kinder haben signifikant weniger gesundheitliche Probleme

Foren: 

Laut Erkenntnissen einer Studie der Jackson-State-University in den USA haben nicht geimpfte Kinder deutlich weniger Gesundheitsprobleme, als geimpfte Altersgenossen. Die Studie, die die erste ihrer Art ist, betrachtete mehr als 600 „Homeschooler“ im Alter von 6 bis 12 Jahren. Am deutlichsten zeigte sich der Unterschied bei Lungenentzündungen, Heuschnupfen, ADHS, Mittelohrentzündungen und chronischen Allergien.

Parlamentarische Demokratie

Der Bundestag ist beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte seiner Mitglieder im Sitzungssaal anwesend ist. http://www.bundestag.de/service/glossar/glossar/B/beschl_faehig/245348

Prayer of the Mothers – Wo/Men`s March for Peace

Inspiriert durch einen Friedensmarsch von 4.000 israelischen und palästinensischen Frauen, fand am 16. Juni 2017 in Berlin der „Prayer of the Mothers – Wo/Men`s March for Peace“ statt. Die Israelin Yael Deckelbaum komponierte gemeinsam mit der Palästinenserin Miriam Toukan die Hymne des Friedensmarsches „Prayers of the Mothers“ http://www.kla.tv/10696

Hier ein von kla.tv mit beiden Sängerinnen geführtes Interview: http://www.kla.tv/10695

 

Ohne Schwarzweiß-Malerei geht gar nichts mehr

Wer Gutes über Russland berichtet, gilt als "Putinversteher". Wer Probleme der Europäischen Union anspricht, wird zum "Europafeind". Und zum "Globalisierungsgegner", wer globale Missstände anprangert. Schriftsteller Bodo Morshäuser über Kampfbegriffe des Mainstream. http://www.deutschlandfunkkultur.de/ein-neues-ideologisches-zeitalter-ohne-schwarzweiss-malerei.1005.de.html?dram%3Aarticle_id=385875

Chemiker Michael Braungart über das Prinzip "cradle to cradle"

Der Chemiker Michael Braungart ist davon überzeugt, eine Welt ohne Müll ist möglich. Seine Vision: Alles, was wir wegwerfen, kann als Rohstoff wiederverwendet werden. http://www.deutschlandfunkkultur.de/chemiker-michael-braungart-muell-gibt-es-nicht.970.de.html?dram:article_id=385606

Monika Donner: Krieg, Terror, Weltherrschaft - Warum Deutschland sterben soll

Auf YouTube veröffentlicht am 06.05.2017

Verdeckte Operationen 1914 bis heute.

The Empire Files: Das Imperium im Herzen von Afrika

Auf YouTube veröffentlicht am 28.10.2016

Kambale Musavuli und Abby Martin begeben sich auf eine Reise durch das größte Land Afrikas, den Kongo. Hier übergaben die Kolonialherren ihren Stab direkt an das Imperium. Die USA ermordeten Patrice Lumumba. Die transnationalen Konzerne beuten die Rohstoffe aus. Der Kongo bedeutet Kobalt für die Rüstungs- und die Elekronikindustrie.

Imad Karim im Interview mit Ordensschwester Hatune Dogan über Islamisierung und Flüchtlingspolitik

Auf YouTube veröffentlicht am 13.04.2017

Imad Karim im Interview mit der syrisch-orthodoxen Ordensschwester Hatune Dogan über Islam, Flüchtlingspolitik Deutschland. Islamkritik, Kritik der Flüchtlingspolitik in Deutschland

Rubikon

Möge dieses Arsenal dazu beitragen, das Zeitalter der Kriege, des Elends und der "schöpferischen Zerstörung" zugunsten einer extremen Minderheit zu beenden; die verkrusteten Strukturen zu sprengen, die längst keine „Ordnung“ mehr herstellen; die drängenden Probleme unserer Spezies zielführend anzugehen; endlich demokratische Verhältnisse zu schaffen, wo längst keine mehr zu finden sind. https://www.rubikon.news/

Prof. Dr. Gerald Hüther: Haßprediger oder Friedensstifter – wer willst Du ab morgen sein?

Veröffentlicht am 12.03.2017

Prof. Dr. Gerald Hüther im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Gerald Hüther, Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung, ist Neurobiologe und Lernforscher und Sachbuchautor.

Prof. Rainer Mausfeld: Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Auf YouTube veröffentlicht am 19.02.2017

Wenn eine überschaubare Gruppe von Menschen dauerhaft über die große Masse Macht ausüben will, ist die Stabilität des Systems nur dann zu erreichen, wenn man die wichtigste Ressource kontrolliert. Wissen.

Was das Volk nicht weiß, noch nicht einmal erahnt, kann es auch nicht auf die Barrikaden bringen.

Nach diesem simplen Prinzip herrschen die sogenannten Eliten nun schon seit Tausenden von Jahren über ihre jeweiligen Untertanen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein System sich "Demokratie" nennt oder nicht.

Echtes soziales Netzwerk soll demnächst an den Start gehen

Über Jahre hat Dennis Hack am digitalen Fundament von Human Connection gefeilt - jetzt ist die Idee reif, um sie in und mit der Community umzusetzen.

Human Connection ist ein aufstrebendes soziales Netzwerk einer neuen Generation, das sich auf lokalen und globalen positiven Wandel konzentriert. Die Gemeinschaftsplattform ist so konzipiert, dass der öffentliche Austausch von Nachrichten, Ideen, Projekten, Know-how und Erfahrungen gefördert wird, die dabei helfen können, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Friedenswacht Neubrandenburg RSS abonnieren